Concordia Open

Offene Schweizermeisterschaft 2018 und Kantonale Zuger Schülermeisterschaft 2018 – 12 speziell geformte Becher brauchten die Sportler/innen am 12. Baarer Turnier, 12 Vereinsmitglieder gaben ihr Bestes und 12 potentielle Schweizer Rekorde konnten an den Weltverband eingereicht werden. Die Zahl 12 erhielt am diesjährigen WSSA Concordia Open gleich mehrfache Bedeutung.
5x 12 Sportler im Alter zwischen 6-54 Jahren folgten unserer Einladung und starteten am 4. November an der offiziell vom Weltverband anerkannten offenen Schweizermeisterschaft oder an der kantonalen Zuger Schülermeisterschaft, die zum dritten Mal in die Vorrunde des WSSA Concordia Open integriert wurde. Hier könnt Ihr euch gerne ein paar Bilder vom Baarer Turnier ansehen.

Kantonale Schülermeisterschaft

Leider nutzten nur zwei Klassenteams aus Menzingen das Angebot, in einer einfachen Wettkampfform um den Meistertitel in der kantonalen Zuger Schülermeisterschaft anzutreten. Kurzfristig entschieden wir, dafür alle Startenden zweimal zum Wettkampf antreten zu lassen und das bessere Resultat für die Gesamtwertung zu zählen. Diese zusätzliche Runde vor den Schiedsrichtern kam sehr gut an. Am Schluss durfte jedes Kind mit unvergesslichen Erinnerungen und einem grosszügigen Geschenk nach Hause zurückkehren.

Eine Weiterführung der Kantonalen Schülermeisterschaft in dieser Form wird es aufgrund der geringen Nachfrage nicht mehr geben. Wegen des überaus positiven Feedbacks aller Beteiligten werden wir aber versuchen, weiterhin ein lokales Turnierangebot für Anfänger in den Anlass zu integrieren.

Offene Schweizermeisterschaft

Für die Finalisten der Schweizermeisterschaft ging es nach der Vorrunde vom Vormittag weiter. Flinke Finger, Konzentration und Nervenstärke wurden belohnt mit zahlreichen Podest-Rangierungen, Meistertiteln und neuen Rekorden. In der Gesamtwertung des Einzelwettkampfes dominierten drei weibliche Sportlerinnen. Simea Fehrenbach (21) aus Auswil BE siegte mit einer Zeit von 11.236 Sekunden. Dicht dahinter lag ihre Schwester Melanie Fehrenbach (17) mit einer Zeit von 11.392 Sekunden. Den dritten Podestplatz belegte unser Vereinsmitglied Seraina Toms (18) aus Wetzikon ZH mit einer 12er-Zeit (12.017 Sekunden).

Die Gesamtsiege bei den Teamwettkämpfen gingen an Simea und Melanie Fehrenbach (Doubles Cycle, 8.371) und an das Team „Chuchichästli“ (Timed 3-6-3 relay, 15.811). Auch bei der Turnierstaffel sicherte sich das Team «Chuchichästli» den obersten Podestplatz vor dem Baarer Team «Will mers eifach chönd».

Neben den 12 potentiellen Schweizer Rekorden konnten auch 7 internationale Landesrekorde zur Begutachtung an den Weltverband eingereicht werden. Sämtliche Rekorde werden nach der Beglaubigung durch den Weltverband hier veröffentlicht.

Unter den Top12 der männlichen Einzelsportler konnten sich unsere Teammitglieder Lukas Frank (Rang 2), Julian Vollenweider (Rang 4), Nicola Bürgi (Rang 7), Silvan Bürgi (Rang 9) und Jann Lang (Rang 11) platzieren. Bei den weiblichen Einzelsportlerinnen gingen Top12-Plätze an Seraina Toms (Rang 3) und Jasmin Kamer (Rang 12). Erfreulich, dass gesamthaft 7 Meistertitel und 16 weitere Podest-Ränge an Mitglieder des TSV Concordia Baar vergeben werden konnten.

Spass bereitet hat auch das erstmals angebotene «Eltern/Kind-Doppel 3-6-3». Das Ziel des Veranstalters, zusätzliche Eltern der startenden Sportler zum erstmaligen Stapeln zu motivieren wurde erreicht. Ob Rang 1 oder Rang 4 – alle Finalteams durften am Schluss wohlverdient denselben Naturalpreis in Empfang nehmen.

Wir bedanken uns bei all jenen, welche unser Turnier in verschiedenster Form unterstützt haben. Speziell danken wir dem Team von WSSA Switzerland für die wertvolle fachliche Unterstützung und allen Sponsoren [244 KB] für Ihre hilfreiche finanzielle Unterstützung. Ein grosses Dankeschön geht auch an alle Beteiligten, welche den Turniertag mit ihrem sportlichen und fairen Verhalten zu einem gelungenen Anlass werden liessen. Zuschauer, Helfer und Sportler wurden den Leitgedanken des nationalen Präventionsprojektes „cool and clean“ bestens gerecht und genossen einen spannenden und erlebnisreichen Wettkampftag unter Gleichgesinnten.

Resultate

In der untenstehenden Tabelle könnt ihr die Turnierresultate abrufen. Für Fragen steht euch die OK Präsidentin Angie Herger gerne über sportstacking@tsvbaar.ch zur Verfügung.

Resultate Offene Schweizermeisterschaft

Resultate Kantonale Schülermeisterschaft

Rangliste [382 KB]